technische und kaufmännische Betriebsführung

Von langjähriger Erfahrung bei der technischen und kaufmännischen Betriebsführung profitieren

Ein Solarpark oder auch mittlere und größere Photovoltaikanlagen können als eigenständige Unternehmen angesehen werden: Durch einen professionellen Betrieb lässt sich kontinuierlich Geld erwirtschaften und der Ertrag optimieren. Dazu ist eine umsichtige technische und kaufmännische Betriebsführung der Solaranlagen notwendig.

Die SPR Energie hat sich in fast 20 Jahren im Rahmen der Übernahme der kompletten kaufmännischen und technischen Betriebsführung für über 500 Kunden umfassende und vielseitige Erfahrungen in der Optimierung des technischen und kaufmännischen Betriebes angeeignet. Davon profitieren unsere Kunden im Form eines lückenlosen Services und bestmöglichen Betriebs sowie einer vollständigen Entastung bei den kaufmännischen Aufgaben,  für die keine Zeit investiert werden muss.

Ausschöpfung der digitalen Möglichkeiten für eine umfassende technische Betriebsführung

Der optimale Betrieb einer PV-Anlage ist an viele Aspekte geknüpft – es reicht bei weitem nicht, regelmäßige Betriebsüberwachungen zu leisten und die Anlage zu reparieren, wenn etwas kaputt gehen sollte. Ziel sollte es immer sein, die Photovoltaikanlage oder den Solarpark mit einem bestmöglichen Ertrag zu bewirtschaften.

Das Kernstück einer umfassenden technischen Betriebsführung sind die Daten aus dem so genannten „Datenlogger“  - dieser speichert die Daten, die kontinuierlich vom Wechselrichter geliefert werden.

Der Datenlogger ist selbst kein Messgerät, er speichert ausschließlich die Daten des Wechselrichters. Um eine tagtägliche, lückenlose Überwachung zu gewährleisten, haben wir eine IT-Lösung entwickelt, die einen ständigen Datenaustausch zwischen dem Datenlogger und unseren Systemen ermöglicht. Mit Hilfe dieser digitalen Vernetzung bilden wir nicht nur ein 24/7 Monitoring der Ertragsdaten ab, sondern können Störungen und Abweichungen unmittelbar feststellen und durch unser erfahrenes, versiertes Service-Team schnellstmöglich beheben.  Auf der Grundlage dieser Daten erstellen wir ein übersichtliches Reporting für Eigentümer und Betreiber und optimieren durch tägliche Datenanalysen und Vergleiche den Ertrag einer Anlage durch vielseitige Maßnahmen. Auch die individualisierten Wartungspläne (Inspektionspläne) für jede Anlage sind IT-gestützt und erfüllen die rechtlichen und technischen Vorgaben und werden gemäß der DIN-VDE-Vorschriften überprüft.

Neben den Messdaten aus den Datenloggern, kontrollieren wir selbstverständlich auch den realen Ertrag aus den Lastgangdaten der Netzbetreiber und die Abrechnung mit diesen. Damit stellen wir den Erlös aus ihrer Anlage sicher und vergleichen diese Daten selbstverständlich miteinander, um ggf. weitere Schwachstellen ihrer Anlage aufzudecken und zu beheben.

Unser Service umfasst darüber hinaus auch die Instandhaltung von Nieder- und Mittelspannungsschaltanlagen, die Funktionsprüfung von Mess- und Sicherheitseinrichtungen sowie die Abwicklung von Garantie- und Gewährleistungsfällen mit den Herstellern.

Unsere Leistungen der technischen Betriebsführung für Sie im Überblick: 

  • Umfassende digitale Leistungsüberwachung zur Optimierung der Anlagenperformance und Anlagensicherheit
  • Schnellstmögliches Management von Störungen und Fehlerbehebungen
  • Zielgerichtetes Berichtswesen und Abgleich mit Referenzwerten zur Aufdeckung von Optimierungspotenzialen
  • Erstellen individualisierte Inspektionspläne mit digitaler Überwachung und Einhaltung der Wartungsfristen

 

Fachgerechte kaufmännische Betriebsführung schafft Ressourcen

Sie haben noch andere unternehmerische Verpflichtungen und können oder wollen sich um die kaufmännische Abwicklung ihrer Solaranlage nicht selber kümmern? Sie sind unsicher, wie sich die kaufmännische Betriebsführung ihrer Anlage optimieren und welche Vorschriften Sie beachten müssen?

Die SPR Energie kann Sie aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung mit der kaufmännischen Betriebsführung passgenau unterstützen. Die kaufmännische Betriebsführung ist eine Schnittstelle zwischen den gesellschaftsrechtlichen Eigentümerverhältnissen, dem Steuerrecht sowie der technischen Betriebsführung. So ist beispielsweise das Monitoring der technischen Betriebsführung die Grundlage für das Thema Einspeisemanagement (EisMan) – hier unterstützen wir Sie durch vollautomatische, softwaregestütztes Verfahren zur Abrechnung und rechnen die Fehlbeträge durch Reduzierung oder Abschaltung ihrer Anlage direkt mit den Netzbetreibern ab. Insgesamt umfasst  unser Leistungsspektrum die Beratung, das gesamte Vertragsmanagement (hierzu zählen auch die Versicherungsverträge wie technische Versicherungen und die Haftpflichtversicherungen), die Korrespondenz mit den unterschiedlichen Stakeholdern, die Buchhaltung sowie das Controlling (Ertrag- und Gewinnrechnungen), ein zielgerichtetes Reporting und das Schadensfallmanagement. Zur Optimierung der Betriebskosten und der Einnahmen übernehmen wir auch das Management der Einspeisevergütung, die Anpassung ihres Eigenverbrauchs sowie die mögliche Direktvermarktung ihres selbst produzierten Stromes gemäß des Marktprämienmodells nach EEG 2012.

Marktwert- und Marktprämie versus Einspeisevergütung nach EEG

Auch wenn Sie ihren Strom selbst vermarkten wollen, unterstützen unsere Experten der kaufmännischen Betriebsführung Sie bei allen Fragen rund um Marktwert- und Marktprämie. Das Marktprämienmodell verfolgt das Ziel, Photovoltaikanlagen in den Strommarkt zu integrieren und ihre Vergütung an Angebot und Nachfrage auszurichten. Grundlage dieses Modells ist die Marktprämie, die Anlagenbetreibern gezahlt wird, die ihren Strom selbst vermarkten. Sie errechnet sich aus der Differenz des tatsächlichen Strompreises an der Strombörse und der Höhe der Einspeisevergütung für die jeweilige Photovoltaikanlage. Der Anreiz für die Direktvermarktung ist dann besonders hoch, wenn gerade viel Strom nachgefragt wird. Wir achten im Direktvertrieb Ihres Stromes genau auf diese Schwankungen, um die größtmögliche Marktprämie zu realisieren. Die zukünftige Einbindung von Innovationen rund um die Smart-Grid Technologie werden die Möglichkeiten der direkten Vermarktung des selbst produzierten Stromes erleichtern und damit attraktiver machen.

Unsere Leistungen der kaufmännischen Betriebsführung für Sie im Überblick:

  • Dokumentation gemäß der geltenden Vorschriften
  • Finanzmanagement mit  Rechnungsprüfung, Zahlungsverkehr
  • Budgetmanagement mit Liquiditätsplanung, Monitoring der Liquiditätsentwicklung und Erstellung von zielgerichteten regelmäßigen Reportings
  • Korrespondenz  mit allen beteiligten Stake- und Shareholdern / Stakeholdermanagement (Beschlussprotokolle, Gesellschafterversammlungen, Ausschüttung an die Gesellschafter, Prüfung der Zahlungsflüsse, Verhandlungen mit Geschäftspartnern)
  • Direktvermarktung der Solarenergie
  • Einspeisemanagement (EisMan)
  • Vertrags- und Versicherungsmanagement
  • Schadensfallmanagement