2006

VonBurkhard Frantzen

2006

Auf einem ehemaligen Bundesgrenzschutzgelände, nun Gewerbepark mittleres Nordfriesland wurde eine 460kWp große nachgeführte Freiflächenanlage geplant und realisiert. SPR trat bei diesem Projekt als Generalunternehmer auf.

Auch das Projekt, das damals ausschlaggebend für die Firmengründung war, konnte in diesem Jahr umgesetzt werden: der 2 MWp große Bürgersolarpark Rodenäs.
Über 100 Personen aus der Region hatten sich beteiligt. Die Finanzierung konnte gesichert werden und Dank immenser Überzeugungskraft war es gelungen, der Gemeinde die erforderliche Baugenehmigung abzuringen. Die anfänglichen Hemmnisse waren verständlich, denn immerhin handelte es sich um das erste Projekt dieser Art in unmittelbarer Nähe und damit um absolutes Neuland.

Doch auf der Zielgeraden gab es keine Kehrtwendungen mehr und so wurden am Jahresende alle Beteiligten für ihren unermüdlichen Einsatz, ihren Kampfgeist und ihr Durchhaltevermögen belohnt: der Bürgersolarpark Rodenäs war fertig. Dieses Projekt hat ungemein viel für den Zusammenhalt in der Region getan.

2006 war auch das Jahr, in dem intensivere Kontakte zum japanischen Modulhersteller Sharp geknüpft wurden.

Über den Autor

Burkhard Frantzen administrator