Anlagensanierung und Instandsetzung

Home / Service / Anlagensanierung und Instandsetzung
Die SPR Energie GmbH ist der Spezialist für die Aufarbeitung, Sanierung und Instandsetzung beschädigter und nicht fertiggestellter Solaranlagen aller Leistungsgrößen.

Durch seine über 10-jährige Erfahrung im PV-Sektor, ist der Solarpark Rodenäs mittlerweile ein wichtiges Bindeglied zwischen Herstellern, Energieversorgern und öffentlichen Stellen.

Unser Portfolio umfasst u.a.:

  • – Erstellung von Gutachten durch eigene Sachverständige für Photovoltaik
  • – Weiterführung und Fertigstellung havarierter und insolventer PV-Anlagen
  • – Planungsunterstützung und Unterstützung bei der Antragstellung havarierter oder insolventer PV-Anlagen
  • – Durchführung von Dachsanierungen
  • – Behebung von Sturm- und Unwetterschäden
  • – Fehler- und Leistungsanalysen nach unsachgemäßer Installation
  • – Installation von Anlagenüberwachungen, Beseitigung von Gefahren- u. Störungsquellen
  • – Repowering von Bestandsanlagen, Neuverstringungen zur Leistungsoptimierung
  • – Begleitung von Garantie und Regressansprüchen, Vermittlung zum EVU
  • – Erstellen von Anlagendokumentationen und Brandplänen
 0__16838246_303_00
Nachstehend ein Auszug bereits von SPR umgesetzter Projekte.

Wir bitten um Verständnis, dass wir in nachstehenden Referenzen zum Teil auf Bildmaterial und genauere Ortsangeben verzichten, um die Privatsphäre unser Kunden zu schützen und datenrechtliche Richtlinien einzuhalten. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Kontaktieren Sie uns gern!

 

  • – 2012 – Repowering einer bestehenden Freiflächenanlage mit einer Leistung von 1,1 MWp in Mecklenburg- Vorpommern in Folge eines Garantiefalls durch Leistungsverluste. Kompletter Modultausch, Stringkabel erneuert und optimiert.
  • – 2012 – Repowering einer bestehenden Freiflächenanlage mit einer Leistung von 1,7 MWp in Thüringen. Modultausch eines Gewährleistungsfalls inkl. Optimierung und Erneuerung der Stringleitungen und Tausch der Zentralwechselrichter.
  • – 2013 – Instandsetzung eines Sturmschadens bei einer nachgefürhrten PV-Anlage mit 440 kWp Leistung im Schleswig-Holstein nach Orkan Christian. Modultausch, Stringverkabelung erneuert und optimiert.
  • – 2014 – Instandsetzung eines Sturmschadens einer 48 kWp PV-Anlage eines landwirtschaftlichen Betriebes im nördlichen Nordfriesland nach Orkan Xaver. Modultausch und Verkabelung erneuert.
  • – 2014 – Fertigstellung einer nicht abschlossenen 890kWp PV-Dachanlage, bestehend aus mehreren Dächern in Thüringen. Nicht ordnungsgemäß verbautes Schienensystem erneuert, Stringverkabelung erneuert und optimiert. Wechselrichter– u. Netzanschlüsse erneuert bzw. fertiggestellt, Fernüberwachung installiert.
  • – Fertigstellung einer ca. 500 kWp Freiflächenanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Überarbeitung der Gestelltechnik und String-Verkabelung, Endmontage der Erdkabel und Netzanschlüsse, Installation einer Fernüberwachung, Einzäunung.
    Fertigstellung inkl. Netzanschluß einer ca. 800kW Dachanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Fertigstellung und Überarbeitung des Montagesystems sowie der Verkabelung, Installation einer Überwachung, Antragstellung beim EVU sowie Anschluß an deren Netz.
  • – März 2015 – Fertigstellung einer 6 MWp Freilandanlage in Brandenburg. Austausch von 120.000 Dünnschichtmodulen gegen 24.000 polykristalline Module sowie Überarbeitung der Kabelführung und Installation einer Fernüberwachung.
  • – April 2015: Planung zur Sanierung und Umbau von 5 Dachanlagen in Hessen mit insgesamt 400kWp Gesamtleistung.
  • – April 2015: Baubeginn für eine 900 kWp Dachanlage im nördlichen Mecklenburg-Vorpommern. Neben der Sanierung der ehemals unvollständig installierten Dachanlage, beinhaltet dieses Projekt die Instandsetzung des gesamten Gebäudes inkl. Dachsanierung und Elektroinstallation. Zudem ist die Kultivierung des Grundstücks geplant.

Kontaktieren Sie uns gern!

 schrott_1