Aldra Solar GmbH überträgt ihren Betrieb auf die SPR Energie

Home / Aldra Solar GmbH überträgt ihren Betrieb auf die SPR Energie

Das Solarfachunternehmen SPR Energie GmbH aus Rodenäs bei Niebüll hat zum 1. Juli 2016 im
Rahmen eines Betriebsübergangs die Geschäftsfelder und die damit verbundenen Verpflichtungen der
Aldra Solar GmbH übernommen. SPR Energie GmbH wird die bestehenden Leistungsbereiche
weiterführen sowie alle Mitarbeiter weiter beschäftigen. Aufgrund der geänderten Marktbedingung
besonders nach der Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2012 und der damit
einhergehenden Veränderungen haben sich die Verantwortlichen der seit 2007 in Meldorf ansässigen
Aldra Solar GmbH dazu entschlossen, das operative Geschäft aufzugeben und die Integration in das
Unternehmen SPR Energie GmbH umzusetzen.

 
Damit einhergehen in erster Linie die Bündelung der Kompetenzen und die Optimierung der
Serviceleistungsfähigkeit schleswig-holsteinweit, betont Geschäftsführer und Gründer der SPR Energie
Frank Groneberg. Bei dieser Übernahme gesichert bleiben neben dem Portfolio der Standort in Meldorf,
das Mitarbeiterteam und die Ansprechpartner. Darüber hinaus werden auch die bestehenden
vertraglichen Verpflichtungen bundesweit übernommen und der gewohnten Professionalität und
Zuverlässigkeit entsprochen.

 
Seit der Gründung als Solarpark Rodenäs GmbH im Jahr 2003 hat sich das Unternehmen in
Deutschland, Dänemark, Polen und den USA als kompetenter Dienstleister im Bereich Photovoltaik
etabliert. Die Umfirmierung zu SPR Energie GmbH erfolgte zum Anfang des Jahres 2016. Die
Schwerpunkte des Dienstleisters liegen in Projektierung und Installation, Betriebsführung, Service und
Wartung sowie Sanierung von Photovoltaikanlagen auf Dächern und auch auf Freiflächen. Darüber
hinaus gehören Monitoring, Eisman-Abrechnungen, Direktvermarktung und Speichersysteme zum
Leistungsumfang. Rund 40 Mitarbeiter im Vertrieb, Planung und Montage sind an dem Hauptsitz in
Rodenäs/ Nordfriesland und der Niederlassung in Seevetal/bei Hamburg beschäftigt. Hinzukommen jetzt
7 Mitarbeiter am neuen Firmenstandort in Meldorf.

 
Frank Groneberg betont: „Wir freuen uns sehr über diesen Zusammenschluss und die zukünftige
Zusammenarbeit mit dem Team in Meldorf. Die Konzentration der Kompetenzen und Erfahrungen
stärken uns und bedeuten für die Kunden noch mehr Zuverlässigkeit – und garantiert den bisher
gewohnten Ansprechpartner.“

Leave a Comment

*